Musik…woll! 2019

Ein echter Kracher war „Musik… woll!“ in der sechsten Auflage im Theatersaal der Sunderner Schützenhalle. Und das lag daran: ein bis in die hintersten Reihen gefüllter Theatersaal in der Schützenhalle Sundern und die Gewissheit, musikalische Höchstleistungen geboten zu bekommen: Das waren am Samstagabend nur zwei der beeindruckenden Kennzeichen, die das Show-Programm des Musikvereins Sundern im Rahmen der Veranstaltung „Musik…woll!“ umschreiben.
Die Musiker aus Sundern hatten gerufen, und viele Gäste waren dem gefolgt. Über mehr als zwei Stunden gab es ein buntes Show-Programm für die Zuhörer, bei dem auch gesungen wurde. Als Gäste erlebten auch das amtierende Sunderner Königspaar mit Ludger und Petra Simon, der stellvertretende Bürgermeister Georg Te Pass, Pfarrer Stefan Siebert sowie Gäste der Schützen aus Nuttlar und Westenfeld das Konzert mit.

Steigerung zum Hauptorchester
„Schon innerhalb der ersten rund 40 Minuten des Vorspiels konnten die Gäste der Veranstaltung die musikalische Steigerung bis zum Hauptorchester hören. Ganz dem Stand ihres Könnens nach, spielten zunächst „die Kleinen“ aus dem Vororchester und zeigten dabei ihre großen musikalischen Ambitionen. Mit den modernen Stücken trafen sie die Erwartungen der Gäste, unter denen auch die Eltern mit Stolz die Auftritte ihres Nachwuchses verfolgten.
Von eigenen Mitspielern über Mikrophon angekündigt, trat schließlich das Ausbildungsorchester auf die Bühne und hatte mit Titeln von Lady Gaga eine gute Möglichkeit, zu überzeugen. Für die Auftritt beider Orchester gab es den starken Applaus des Publikums, der natürlich noch mit einer Zugabe der Größeren belohnt wurde.
Eine Bühne mit zur Show passenden Lichteffekten und entsprechend dekorierte Tische im Theatersaal sorgten für ein zur Veranstaltung passendes Ambiente, das die Wertigkeit des Auftrittes der Musikerinnen und Musiker unterstrich. Nur eine kleine Umbaupause lang mussten sich die Gäste anschließend gedulden, bevor das Hauptorchester als Höhepunkt des Abends seinen Platz auf der Bühne gefunden hatte. Unter der Leitung von Björn Bergmann legten die Musiker auch gleich mit einem schwungvollen Opening los, das u.a. mit Melodien von Udo Jürgens den Saal in Stimmung brachte. Gelungen zeigte das Hauptorchester seine Vielseitigkeit – der „Marsch vom Regiment Prinz Heinrich“ ließ bei vielen im Saal auch im Oktober noch schöne Erinnerungen an die Schützenfestsaison wach werden.

Hintergrundinfos zu Stücken
Neben viele Musik bekamen die Gäste von „Musik…woll!“ auch noch eine ganze Reihe von Hintergrundinformationen zu den Stücken und ihren Komponisten geboten. Moderator Marcus Engel, der zur Begrüßung im Duo mit Vorsitzender Laura Falke auftrat, erzählte in lockerer Art Interessantes zu Stücken und Akteuren. Bis zur Pause erlebten die Zuhörer den Moderator Marcus Engel bei „You raise me up“ auch noch als Sänger mit voller Stimme. Und mit den Abba-Highlights wie „Mama Mia“, „Dancing Queen“ oder „Waterloo“ gingen die Zuhörer bestens gelaunt in die Pause. Die nutzten einige, um wie zuvor beworben Lose im Rahmen des Crowdfundings zur Refinanzierung der angeschafften Regenjacken für den Musikverein zu erwerben.

Filmmusik im Vordergrund
Ohne Einbußen in musikalische Qualität und Spielfreude setzten die Musiker vom Hauptorchester nach der Pausemit einem zweiten Opening an. Hier zeigte das Orchester, dass es mit der Vertonung bekannter Filmmusiken mühelos mithalten kann. Mit mehreren Medleys von Deep Purple und ihrem Hit „Smoke on the water“ bis zum Mischung von Melodien rund um New York wie dem bekannten Hit von Udo Jürgens ging schließlich auch die zweite Hälfte von „Musik…woll!“ nach Punkten an das große Orchester.
Das Publikum feierte den gelungenen Abend im Theatersaal mit viel Applaus und eigenen Beiträgen in den Sitzreihen, denn längst schon wurde hier und da lautstark mitgesungen.“ (Westfalenpost, 28.10.2019)

Weitere Fotos finden sie hier

Konzertprogramm

Hauptorchester

Opening
Marsch vom Regiment Prinz Heinrich
Triumpfmarsch aus der Oper „Aida“
You raise me up
ABBA Highlights for Concert Band
Pause
Opening
Deep Purple Medley
New York Medley
Perfect
„Generation Golf“ – Back to the 80th
Für mich soll´s rote Rosen regnen

Ausbildungsorchester

Earth Song
Lady Gaga Dance Mix

Vororchester

Under the Sea
Eye of the Tiger

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.